Gantrisch-Bärgmärit


Am Sonntag, 30. August 2009, fand bei wunderschönem Wetter und vor eindrücklicher Bergkulisse der

1. Gantrisch Bärgmärit statt. Gemeinsam organisiert mit dem Jodlerklub Rüschegg.

Der letzte Sonntag im August ist seither ein festes Datum in unserem Jahresprogramm.

Auf der Panzerplattform „Türlibode“, Gurnigel Wasserscheide, beginnt um 9.00 Uhr der Märit mit kulinarischen Köstlichkeiten und Handwerk aus der Region. Es nehmen jedes Jahr zirka 22 Marktfahrer teil. Herzlichen Dank!

Um 10.00 Uhr beginnt die Bergpredigt, unter Mitwirkung einer Alphornbläserin und den Organisatoren. Diese besinnliche Stimmung unter freiem Himmel, inmitten der Berge, ist ein ganz besonderes Erlebnis und jedem zu empfehlen.

Anschliessend Bärgchilbi mit „örgele, trychle, jutze u singe“. Die Festwirtschaft sorgt  fürs leibliche Wohl.

Mit etwas Losglück können sie bei der Älplertombola viele schöne Preise gewinnen. So zum Beispiel ein „Stockhorn-Zmorge“, ein Käsehobel, ein Wursthobel, Merinques, Backwaren, Käse, Wurst und vieles mehr.

Für die jüngsten Gäste stehen verschiedene Spielsachen zur Verfügung, und beim Ponyreiten sieht man viele strahlende Gesichter und leuchtende Kinderaugen.

 

Chömet cho luege, u gniesset die herrlechi Bärgwäut!

Mir freue üs uf Euch.

 

Jodlerklub Rüschegg und Jodlerchörli Sunneschyn, Milken

Monika Rohrbach, OK-Präsidentin

Das Organisationskomitee


Monika Rohrbach

 

Ursula Bergmann

 

Margret Zbinden


Barbara Klossner

 

Marianne Brönnimann

 


Peter Zwahlen

Heinz Ruchti

 


Gantrisch-Bärgmärit 2019



Fotos von einer Besucherin...

Fotos: Marianne Zbinden Stoll


Gantrisch-Bärgmärit 2017